Leben im Schatten des Dzong

90 Prozent der bhutanischen Bevölkerung sind in der Landwirtschaft tätig. Die überwiegende Mehrzahl der Bhutaner lebt daher in kleinen Dörfern, die oft viele Tagesmärsche von der nächsten Stadt entfernt liegen. In ihrem Denken und Handeln kondensiert all das, was in den Seiten der virtuellen Ausstellung beschrieben wurde, zu einer bhutanischen Identität des Hier und Jetzt.



 

Dennoch ist Bhutan ein Land ethnischer Vielfalt. In den abgelegenen Gebirgstälern des Himalaya, aber auch in den subtropischen Regionen des Südens siedeln verschiedene Ethnien mit eigenen Sprachen und Dialekten. Exemplarisch werden hier - den vier Himmelsrichtungen folgend - vier der zahlenmäßig bedeutendsten ethnischen Gruppen Bhutans vorgestellt.



Top |  Home |  Sitemap |  Suche |  Glossar |  Die Objekte |  Führung  |  Hilfe