Guru Rinpoche, der Shabdrung und Pema Lingpa

Diese Installation zeigt drei zentrale Gestalten aus der Religionsgeschichte Bhutans: in der Mitte Guru Rinpoche, der den Buddhismus im Himalaya verbreitete, zu seiner Rechten den Reichsgründer Shabdrung Ngawang Namgyel, zu seiner Linken den in Bhutan hoch verehrten Heiligen Pema Lingpa.
Diese etwa 70 Zentimeter hohen Tonstatuen wurden eigens für die Bhutan-Ausstellung im Auftrag des Völkerkundemuseums Wien angefertigt und sind im Gegensatz zu den meisten anderen Ausstellungsobjekten nicht geweiht.