Tanzender Mönch

Tanz als Meditationsform führt zur Verschmelzung von Darsteller und Dargestelltem. Der Betrachter kann in den Aufführungen Episoden aus der bewegten Geschichte des Buddhismus sehen.