Die Religion Bhutans | Der Buddhismus | Die Entwicklung der Lehre | Das Mahayana | Das Saddharmapundarika-Sutra

Das Saddharmapundarika-Sutra

Das Saddharmapundarika-Sutra behandelt die Lehre von den Buddhas und Bodhisattvas. Der Mahayana-Buddhismus geht davon aus, dass vor dem historisch bezeugten Buddha schon viele andere Buddhas gelebt haben und dass weitere Buddhas auf die Erde kommen werden, um die buddhistische Lehre zu verbreiten.

So weilt der zukünftige Buddha Maitreya*, der »Liebende«, im Tusita-Himmel* und lehrt dort die Götter. Von dort wird er im zukünftigen Zeitalter auf die Erde kommen, um den Buddhismus zu verbreiten. Aufgrund seines »Großen Mitleides« (mahakaruna) kehrt der »Träger des Erleuchtungsbewusstseins« so lange auf diese Welt zurück, bis alle Lebewesen die Erleuchtung erlangt haben.

Die Geschichte Bhutans
Die Religion Bhutans
.  Buddha Shakyamuni
.  Der Buddhismus
.  .  Die Entwicklung der ..
.  .  .  Das Mahayana
.  .  .  .  Das Prajnaparamita- ..
.  .  .  .  Das Saddharmapundar ..
.  .  .  Das Vajrayana
.  .  Das Bild des Buddha
.  .  Das buddhistische ..
Götter und heilige Berge


Top |  Home |  Sitemap |  Suche |  Glossar |  Die Objekte |  Führung  |  Hilfe

Bronze, Feuervergoldung; Maße 52 x 29 x 20 Zentimeter; Leihgabe aus dem National Museum, Paro
Buddha Maitreya erscheint im Sambhogakaya-Aspekt auch als Bodhisattva*. Als solcher trägt er Schmuck und Kleidung eines Prinzen.