Die Religion Bhutans | Buddha Shakyamuni | Das Leben des Buddha | Das Lebensrad | Die Welten der Reinkarnation

Die Welten der Reinkarnation

Je nach dem Verhältnis zwischen guten und bösen Taten im vorigen Leben wird man in eine der hier dargestellten sechs Welten wiedergeboren.

 


Ganz oben wird die Welt der Freuden gezeigt, in der Götter weilen. Sie leben jedoch in der Illusion, ihr Glück währe ewig. Auch ihnen bleibt das Leid im Angesicht des Todes nicht erspart. Links davon liegt die Welt des Kampfes, in den die Titanen verwickelt sind, rechts ist die Welt der Menschen zu sehen. Nur in diesem Bereich ist die Möglichkeit gegeben, den Kreislauf zu verlassen. Die schlechten Wiedergeburten nehmen den unteren Bereich des Lebensrades ein. Rechts liegt die Welt der Tiere, die von Menschen und anderen Tieren gejagt werden. Links gegenüber sehen wir das Reich der unbefriedigten Begierden, dargestellt durch hungrige Geister, die jedoch durch ihre verengten Hälse keine Nahrung aufnehmen können. Ganz unten schließlich droht die Höllenwelt, in der man verbrannt, zerstückelt und auf vielfältige Weise gefoltert wird.

 


Die Geschichte Bhutans
Die Religion Bhutans
.  Buddha Shakyamuni
.  .  Das Leben des Buddha
.  .  .  Das Lebensrad
.  .  .  .  Die Welten der ..
.  .  .  .  Die Ursachenkette
.  .  Die Lehre des Buddha
.  Der Buddhismus
Götter und heilige Berge


Top |  Home |  Sitemap |  Suche |  Glossar |  Die Objekte |  Führung  |  Hilfe

Die Unterwelt, in der Foltern aller Art drohen


Die Welt der Menschen


Die Welt der Krieger und des Kampfes


Das Reich der unbefriedigten Begierden


Die Welt der Tiere, deren Bewohner sich vor den Menschen in Acht nehmen müssen


Die Welt der Götter, die dem Kreislauf der Wiedergeburten auch nicht entkommen können