Chagsi Pangkheb

Zeremonialtextil (chagsi pangkheb), handgesponnene Seide mit farbigen Musterschüssen; Maße 272 x 79 Zentimeter; Leihgabe von Anthony Aris
Diese »Tücher zum Händewaschen« werden nur von der Oberschicht und hohen Klerikern bei Ritualen oder offiziellen Anlässen verwendet. Die praktische Verwendung hat allerdings nichts mit dem Namen zu tun, vielmehr werden die Tücher über den Tisch gelegt oder hinter den Sitzen hoher Persönlichkeiten an die Wand gehängt. Tücher mit gelber Farbe werden bei offiziellen Veranstaltungen mehrere Schritte hinter dem König getragen.