Die Geschichte Bhutans | Die Monarchie | Ugyen Wangchuck | Die Krönung | Die Gründungsurkunde

Die Gründungsurkunde

Mit diesem Dokument, das das offizielle Siegel des Shabdrung Ngawang Namgyel trägt, wurde endgültig das System einer erblichen Monarchie in Bhutan installiert.

 

Hier eine Übersetzung dieses zentralen Dokuments bhutanischer Geschichte:

»Mit höchstem Respekt dem wertvollen Richter, dem Herrlichen der zweifachen Herrschaft.
Bisher hat es kein Erbkönigtum in unserem Land Bhutan gegeben, und die Desi wurden aus den Reihen der Gouverneure, Ratgeber, Oberlamas und Meister des zentralen Staatsklosters gewählt. Nun haben wir - der Oberlama, die Meister, die Gemeinschaft der Mönche, die Staatsräte und die Gouverneure samt allen Untertanen - darüber beraten und sind einhellig zu dem folgenden unabänderlichen und ewig währenden Entschluss gekommen: Wir, die oben Genannten, haben beraten und beschlossen, den Gouverneur von Tongsa, Ugyen Wangchuck, zum Generalgouverneur von Bhutan und erblichen König von Bhutan zu wählen, im Palast des Großen Glücks zu Punakha, welcher der zweite Potala ist, an diesem Glück verheißenden Tag, dem 13. Tag des 11. Monats im Jahr des Feuerschafs im 15. Rabjung-Zyklus, der dem 17. Dezember 1907 n. Chr. entspricht.
Wir erklären hiermit unsere treue Gefolgschaft dem König auf dem Goldenen Thron und seinen Erben und verpflichten uns, ihm und seinen Erben zu dienen. Wer böse Absichten hegt oder es sich anders überlegen sollte und mit allerlei Rede den Vertrag nicht einhält, der soll aus unserer Mitte ausgestoßen werden. Als Zeugnis fügen wir unsere Siegel hinzu.«

 

Ugyen Wangchuck wurde in einem Beglaubigungsschreiben auch vom britischen Vizekönig in Indien als König von Bhutan anerkannt.

Die Geschichte Bhutans
.  Bhutan vor der ..
.  Shabdrung Ngawang ..
.  Die Monarchie
.  .  Jigme Namgyel
.  .  Ugyen Wangchuck
.  .  .  Die Krönung
.  .  .  .  Die Gründungsurkunde
.  .  .  Das Wirken Ugyen ..
.  .  Jigme Wangchuck
.  .  Jigme Dorje Wangchuck
.  .  Jigme Singye Wangchuck
Die Religion Bhutans
Götter und heilige Berge


Top |  Home |  Sitemap |  Suche |  Glossar |  Die Objekte |  Führung  |  Hilfe
Dieses Dokument ist die Gründungsurkunde der erblichen bhutanischen Monarchie. Es trägt das große Staatssiegel des Shabdrung und die Siegelabdrücke aller Unterzeichner des Dokuments.
Bild aus: J. C. White, Sikhim and Bhutan. Twenty-one Years on the North-East Frontier, London 1909