Die Geschichte Bhutans | Shabdrung Ngawang Namgyel | Das kulturelle Erbe | Die 13 Handwerkskünste | Steinmetzkunst

Dozo: Steinmetzkunst

Jede Talschaft Bhutans wird von einer mächtigen Klosterburg, dem Dzong*, dominiert. Die Fertigung der Steinmauern brachte eine eigene Handwerkskunst, die Steinbearbeitung, hervor. Es gilt, aus einem Felsen einen Quader herauszuarbeiten, der neben bzw. auf einen anderen Stein passt. Der Obersteinmetzmeister (zope) fertigt die Pläne und achtet beim Mauerbau auf die richtigen Winkel.

 


Seit altersher arbeiten Steinmetze beim Bau von Stupas, Tempeln, Brücken und Häusern; neuerdings auch bei der Errichtung von Mauerwerk zur Seitenbefestigung der Straßen. Bei vielen Bauten kommt nicht mehr der zeitaufwendig hergestellte Mörtel zur Anwendung; statt dessen verwendet man heute Zement, der leicht erhältlich ist. Die Meister des Gewerbes sind jedoch völlig überzeugt, dass durch ihr traditionelles Mörtelrezept ein wesentlich festerer Bindestoff entsteht als durch modernen Zement. Neben ihrer Arbeit im Bauwesen stellen Steinmetze auch Produkte für den täglichen Gebrauch im Haushalt her.

Die Geschichte Bhutans
.  Bhutan vor der ..
.  Shabdrung Ngawang ..
.  .  Das Leben des ..
.  .  Die Einigung des ..
.  .  Das kulturelle Erbe
.  .  .  Die zehn Handlungsbe ..
.  .  .  Die 13 Handwerksküns ..
.  .  .  .  Zimmermannskunst
.  .  .  .  Steinmetzkunst
.  .  .  .  Holz- und Schiefers ..
.  .  .  .  Malerei
.  .  .  .  Tonarbeit
.  .  .  .  Bronzeguss
.  .  .  .  Drechslerhandwerk
.  .  .  .  Schmiedehandwerk
.  .  .  .  Kunstschmiedearbeit
.  .  .  .  Bambus- und ..
.  .  .  .  Papierherstellung
.  .  .  .  Näharbeiten
.  .  .  .  Webkunst
.  .  .  Steinernes Vermächtn ..
.  .  .  Das duale Herrschaft ..
.  .  .  Die Nationaltracht
.  .  Dunkle Zeiten
.  Die Monarchie
Die Religion Bhutans
Götter und heilige Berge


Top |  Home |  Sitemap |  Suche |  Glossar |  Die Objekte |  Führung  |  Hilfe

Steine für den Haus- und Klosterbau werden mit größter Präzision geschlagen.
Foto von Jon Warren


Wassertopf, Stein; Höhe 13 Zentimeter, Durchmesser 24 Zentimeter; Leihgabe von Christof und Marie Noel Frei-Pont
Küchengerät aus Stein ist sehr selten geworden. Vielerorts wird in Geschäften oder auf Marktplätzen industriell gefertigte ware aus Indien, Thailand oder China angeboten.