Mahakala

Thangka; 19. Jahrhundert; Maße 125 x 77 Zentimeter; Leihgabe von Josette Schulmann
Mahakala, wortwörtlich »Großer Schwarzer«, wird als »Großer zornvoller Beschützer« verstanden. Umgeben vom Feuerkranz seiner Energie trägt er eine fünffache Schädelkrone als Symbol für die Fünf Weisheiten der Buddhas, eine Kette aus Menschenköpfen als Symbol für das Prinzip der Leerheit und eine Girlande aus erbeuteten Köpfen als Symbol für das Prinzip Form. Als »göttliche Weisheitsverkörperung« hat er ein drittes Auge auf der Stirn.